Update zur Relegation

Das Hinspiel zur Relegation unserer ersten Mannschaft, gegen die SpG Rossleben, findet nun doch planmäßig im Helmestadion statt. Anstoss ist 15:00 Uhr. Die Veranstalter der HSV-Fussballschule haben sich, auf Grund der Teilnehmerzahlen, bereit erklärt, ab 15:00 Uhr auf den kleinen Platz auszuweichen.

Erste muss in Relegation

Der erste Schritt in Richtung Klassenerhalt ist gemacht. Vier Spiele in Folge konnte unsere erste Mannschaft, unter der Leitung von Lars Telemann, zuletzt verzeichnen. Am vergangenen Wochenende besiegte man zu Hause die Mannen aus Woffleben mit 3:0. Damit steht nun fest, unsere erste Elf spielt in der Relegation um den letzten Abstiegsplatz, am kommenden Wochenende gegen die SpG Rossleben. Weiterlesen

Neue Besen kehren gut

Nach dem das Trainergespann Scheer/Böhme, auf eigenen Wunsch, zurück getreten war, sass am Samstag Lars Telemann auf der Trainerbank der ersten Mannschaft. Er wird das Amt vorerst bis zum Saisonende ausüben. Und dieser Wechsel wirkte sich positiv auf das Spiel der ersten Mannschaft aus. Mit 4:1 wurden die Gäste aus Sollstedt vom Platz gefegt. Von der ersten Minute an war die Mannschaft hoch konzentriert und diszipliniert. Auch vom zwischenzeitlichen Ausgleich, zum 1:1, liessen sie sich nicht beeindrucken. Unsere Mannschaft bestimmte über weite Strecken das Spiel und lies kaum Chancen für die Gäste zu. Die Torschützen waren Stefan Gerlach und Christoph Kühlewind, mit jeweils 2 Treffern. Wir hoffen, das sich die Mannschaft auch in den letzten Spielen so präsentiert, wie am vergangenen Wochenende.

Beide Nachholespiele verloren

Am Osterwochenende musste unsere erste Mannschaft gleich zweimal ran. Bereits am vergangenen Samstag ging es, im heimischen Helmestadion, gegen den SV Kleinfurra. Mit 1:2 ging die Partie an die Gäste, die in der ersten Halbzeit auch klar den Ton angaben. In der zweiten Halbzeit übernahm unsere Mannschaft dann das Zepter und die Weiterlesen

Wieder Fussball am Wochenende

Nach zwei Wochen spielfrei muss unsere Erste am Wochenende wieder ran. Und es kommt, beim ersten Spiel der Rückrunde, gleich zu einen Gipfeltreffen. Im Helmestadion trifft unsere Mannschaft auf den Vorletzten der Liga, den SV Germania Heringen. Beide Mannschaften trennen nur zwei Punkte und auch der Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz ist in greifbarer Nähe.

Das Ziel für unsere Truppe sollte also klar sein. Wenn man den Anschluss ins Mittelfeld schaffen will, zählen nur drei Punkte. Wir drücken die Daumen.

Rote Laterne abgegeben

Mit der besten Saisonleistung, der bisherigen Hinrunde, wurde der erste Sieg eingefahren. Die Mannschaft war von Beginn an hellwach und setzte Woffleben sofort unter Druck. Bereits in der ersten Minute sorgte eine Ecke für Gefahr, im Strafraum der Gastgeber. In der 4. Minute war es wieder eine gefährlich hereingebrachte Ecke, die die Gastgeber sich selbst im Tor versenkten. Mit dieser schnellen Führung im Rücken bekam die Mannschaft immer mehr Sicherheit ins eigene Spiel. Laufbereitschaft und Einsatzwillen stimmten in allen Mannschaftsteilen. In der 10. Minute belohnte sich die Mannschaft dafür mit dem 0:2. Andreas Dudek tunnelte einen Gegenspieler und setzte Jonas Kühlewind in Szene. Jonas stürmte allein Richtung gegnerisches Tor und versenkte das Leder ganz souverän. Auch jetzt steckte unsere Elf nicht zurück und drängte auf die vorzeitige Entscheidung und erspielte sich bis zur Halbzeit noch einige sehr gute Möglichkeiten.

Weiterlesen

Ein großer Schritt Richtung Abstieg

Die erste Mannschaft verlor am vergangenen Wochenende ihr Heimspiel gegen Windehausen, mit 7:1. Dabei sah es in den ersten Minuten garnicht so schlecht aus. Man spielte mit und begegnete sich auf Augenhöhe. Das änderte sich in der 18. Minute, als man das 0:1 kassierte. Einigen Mannschaftsteilen merkte man sofort wieder die Verunsicherung, nach einem Rückstand, an. Windehausen wurde immer besser und zwang uns ihr Spiel auf. Und so konnten die Gäste ihren Vorsprung, nach 30 Minuten, auf 0:3 ausbauen. Ein Hoffnungsschimmer war, mit dem Pausenpfiff, das 1:3 durch Pascal Brachmann.

Weiterlesen

Aus im Pokal

Nach dem bitteren 2:4, bei der SpG Heygendorf/Mönchpfiffel, ist unsere erste Mannschaft aus dem Pokal ausgeschieden.

Von Beginn an, war weder Laufbereitschaft noch Siegeswillen bei unserer Mannschaft zu sehen. Und das gegen einen Gegner, der in keinen Belangen besser war. Die Anfangsphase war geprägt von Fehlpässen und Standfussball. So war es eine Einzelleistung von Christoph Kühlewind, die uns mit 1:0 in Führung brachte. In der Folge begannen dann die Platzherren sich einige Chancen zu erspielen, die aber ungenutzt blieben. Mit der knappen Führung ging es auch in die Halbzeitpause.

Weiterlesen

Trotz guter Leistung keine Punkte

Eine deutliche Leistungssteigerung zeigt unsere erste Mannschaft am vergangenen Wochenende gegen die Gäste aus Görsbach. Doch am Ende konnte man auch aus dieser Partie keine Punkte mitnehmen. Beide Mannschaften erarbeiteten sich in den ersten 30 Minuten einige gute Tormöglichkeiten.  Mit einem Freistoss, aus 30 Metern, erzielte Matthias Hankel die Führung für Görsbach. Unser Torwart machte dabei keine gute Figur, vielleicht auch, weil der Ball kurz vor ihm aufsetzte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Weiterlesen